8.8 C
Köln
Freitag, 19. Juli 2024

POL-ME: 19 Jahre alter Mitsubishi Colt entwendet – Erkrath – 2401055

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In der Zeit vom 6. Januar 2024 bis Samstag, 13. Januar 2024, wurde ein Mitsubishi Colt von einem Parkplatz an der Straße Am Stadtweiher in Erkrath-Hochdahl entwendet. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Die Halterin eines 19 Jahre alten grauen Mitsubishi Colt Z30 hatte ihr Fahrzeug am 6. Januar 2024, gegen 14 Uhr vor dem Haus Am Stadtweiher 5 abgestellt. Am 13. Januar stellte sie den Diebstahl ihres Kleinwagens mit dem amtlichen Kennzeichen ME – AP 6270 fest.

Nach eigenen Angaben kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass das Fahrzeug mit einem vor wenigen Wochen verlorenen Original-Fahrzeugschlüssel geführt wird.

Der Wert des Mitsubishi Colt wird auf circa 1.000 Euro beziffert.

Die alarmierten Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein, der Mitsubishi Colt wurde zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatorts führten bisher zu keinem positiven Ergebnis.

Bisher liegen der Erkrather Polizei keine konkreten Hinweise auf die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Kleinwagens vor. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten grauen Mitsubishis, nimmt die Polizei Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel