8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-ME: 18-Jähriger nach Überschlag mit Auto unverletzt – Velbert – 2303001

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Gleich mehrere Schutzengel hatte ein 18-jähriger Wuppertaler, nachdem er sich am späten Dienstagabend, 28. Februar 2023, mit seinem Fahrzeug auf einer wenig befahrenen Straße in Velbert-Langenberg überschlagen hatte. Er blieb unverletzt, während an seinem Fahrzeug ein erheblicher Sachschaden entstand.

Das war geschehen:

Gegen 22:30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Wuppertaler mit einem VW Beetle den Rommelsweg in Richtung Hüserstraße. Unmittelbar vor der Einmündung zur Hüserstraße verlor er nach eigenen Angaben vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der VW Beetle kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum, welcher durch die Wucht des Aufpralls vollständig entwurzelt wurde. Das Fahrzeug überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach liegen.

Glücklicherweise unverletzt konnte der 18-jährige den stark verunfallten VW Beetle eigenständig verlassen. Vorsorglich brachten ihn alarmierte Rettungskräfte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der nicht mehr fahrbereite VW wurde auf Wunsch der Halterin abgeschleppt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf mindestens 10.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel