8.8 C
Köln
Mittwoch, 24. Juli 2024

POL-ME: 18-jähriger Autofahrer verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall – Haan – Polizei bittet um Hinweise – 2309065

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In der Nacht auf Samstag, 16. September 2023, hat ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall in Haan einen hohen Sachschaden verursacht. Der Solinger und seine zwei Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Gegen 1:10 Uhr befuhr der 18-Jährige die Aperam Allee in Richtung Niederbergische Allee mit einem schwarzen Audi A4 Avant einer Autovermietungsfirma. In einer Rechtskurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Zaun. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi erheblich beschädigt – der 18-Jährige und seine zwei Beifahrer, ein 18-jähriger Wuppertaler sowie ein 18 Jahre alter Solinger, blieben glücklicherweise unverletzt.

Weshalb der Solinger mit seinem Auto von der Straße abkam, ist aktuell noch Gegenstand der Unfallermittlungen. Die Polizei bittet Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang oder dem Fahrer machen können, sich jederzeit unter 02129 9328 6480 zu melden.

Der Audi erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf eine mittlere fünfstellige Summe.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel