8.8 C
Köln
Sonntag, 3. März 2024

POL-ME: 15-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt – Heiligenhaus – 2311102

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Montagmorgen, 27. November 2023, wurde eine 15-jährige Fußgängerin in Heiligenhaus von einem 58 Jahre alten Mann angefahren und schwer verletzt. Die Unfallermittlungen dauern an.

Das war bei dem Unfall geschehen:

Nach dem aktuellen Stand der Kenntnisse war der 58-jährige Heiligenhauser gegen 7:55 Uhr mit seinem Land Rover auf der Westfalenstraße in Richtung Velbert unterwegs, als er auf Höhe der Hausnummer 24 die Querungsanlage für Fußgänger erreichte. Gleichzeitig wollte ein 15-jähriges Mädchen aus Richtung Hauptstraße kommend die Straße passieren, wodurch es zu einem Zusammenprall kam.

Das Mädchen wurde schwer verletzt und von alarmierten Rettungskräften für eine stationäre Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

An der Front des Land Rovers stellten die Beamtinnen und Beamten ebenfalls Schäden fest, welche sich auf circa 5.000 Euro belaufen.

Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel