8.8 C
Köln
Mittwoch, 17. April 2024

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg. Abenteuerlustige Schildkröte am Schiedersee aufgegriffen.

Top Neuigkeiten

Lippe (ots) –

Am Montagmittag (22.05.2023) machte eine Polizistin auf dem Rückweg von einer Radfahrausbildung in Lügde eine ungewöhnliche Entdeckung: Auf dem Radweg am Schieder Stausee saß einsam und verlassen eine kleine Schildkröte. Dass es sich hierbei um einen Ausreißer handeln musste, wurde schnell klar. Auf dem Panzer befand sich nämlich ein Aufkleber, welcher mit Straße und Handynummer versehen war. Leider war das Handy jedoch aus, so dass niemand direkt informiert werden konnte.

Kurzerhand leerte die Polizistin ihre Fahrradtasche, packte den Ausreißer ein und nahm ihn erstmal mit nach Hause. Dort bekam das Tier übergangsweise ein ausbruchssicheres „All-Inclusive-Quartier“ im Garten, bevor es am nächsten Tag an seine glückliche Besitzerin zurückgegeben wurde, die in der Zwischenzeit erreicht werden konnte.

Im Gespräch mit dieser wurde übrigens bekannt, dass es sich bei der Schildkröte um einen notorischen Ausreißer handelt, der sich bereits seit Herbst auf Reisen befand. Allerdings habe niemand gedacht, dass die abenteuerlustige Schildkröte jemals so weit kommen würde: In den letzten Monaten hat sie, von ihrem Wohnort bis zum Schiedersee, stolze 11 Kilometer Luftlinie überwunden.

Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: [email protected]
https://lippe.polizei.nrw/
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel