8.8 C
Köln
Freitag, 21. Juni 2024

POL-LIP: Kreis Lippe. Polizei Lippe neu mit Broadcast-Kanal bei WhatsApp.

Top Neuigkeiten

Lippe (ots) –

Die Kreispolizeibehörde Lippe informiert interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Medien nun auch über einen neu eingerichteten WhatsApp-Channel. Der Kanal ergänzt die crossmediale Kommunikationsstrategie der Polizei Lippe und bringt Informationen wie Sicherheitshinweise zu aktuellen Einsätzen, Fahndungen, Pressemitteilungen, Verkehrsmeldungen usw. künftig niederschwellig und schnell direkt auf das Smartphone.

Der WhatsApp-Channel nutzt die 1-Wege-Kommunikation. Es ist also nicht möglich zu kommentieren oder Nachrichten an die Polizei zu schicken und Abonnentinnen und Abonnenten können nicht sehen, wer dem Kanal sonst folgt.

Das Aufrufen und anschließende Abonnieren des Kanals erfolgen über diesen Link, der auch über den beiliegenden QR-Code aufgerufen werden kann: https://whatsapp.com/channel/0029VaEjrvwDeON7JBKZZl1L

Derzeit ist es noch nicht möglich, den WhatsApp-Channel über die normale Suchfunktion von WhatsApp zu finden, da der Verifizierungsprozess noch nicht abgeschlossen ist.

Alle weiteren Hinweise zum Abonnieren des Kanals sind auf der Website der Polizei Lippe unter folgendem Link zu finden: https://lippe.polizei.nrw/artikel/polizei-lippe-neu-mit-broadcast-kanal-bei-whatsapp

Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: [email protected]
https://lippe.polizei.nrw/
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel