8.8 C
Köln
Dienstag, 23. April 2024

POL-HX: Zwei neue Bezirksbeamte für Beverungen und Borgentreich

Top Neuigkeiten

Beverungen / Borgentreich (ots) –

Zwei neue Bezirksdienstbeamte haben für die Kreispolizeibehörde Höxter in Beverungen und in Borgentreich ihren Dienst aufgenommen. Für Beverungen hat Polizeikommissar Sascha Mantel die Aufgabe übernommen, in Borgentreich ist Polizeihauptkommissar Markus Overbeck der neue Bezirksdienstbeamte. Beide möchten als Ansprechpartner für Jedermann in Beverungen und Borgentreich vor Ort sein.

Bei der Besetzung der beiden Polizeibeamten für diese bürgernahe Position fiel die Wahl ganz bewusst jeweils auf „einen von hier“.

Dies trifft auf Sascha Mantel, der in Beverungen aufgewachsen ist, ohne Frage zu. Er besuchte hier das Gymnasium und wohnt auch mit seiner Lebensgefährtin in Beverungen. „Ein Gewächs der Stadt“, wie er selber sagt. Privat ist er auch im Vorstand des heimischen Karnevalsvereins engagiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums bei der Polizei war der 27-Jährige zunächst auf der Polizeiwache Warburg eingesetzt. Nach drei Jahren wechselt er nun in den Bezirksdienst der Stadt Beverungen und tritt dort die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Hermann Gaide an, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit seinem Kollegen Polizeihauptkommissar Ansgar Köhler hat er sein Büro im Rathaus der Stadt Beverungen an der Weserstraße.

Auch der erfahrene Polizeihauptkommissar Markus Overbeck, der in Borgentreich die Aufgabe von Detlef Morscheck übernommen hat, gilt als „Kind der Börde“. Geboren und aufgewachsen in Warburg, kennt er Region und Menschen hier seit etlichen Jahren bestens. Zur Polizei kam Markus Overbeck im Jahr 1983, zunächst im Bundesgrenzschutz. Nach verschiedenen Stationen in Köln, Wuppertal, einer Abordnung zur „Expo 2000“ nach Hannover und vielen Jahren bei der Autobahnpolizei folgte für ihn im Oktober 2015 der Wechsel zurück in die Heimat, als er zur Polizeiwache Warburg versetzt wurde. Nun ist er als Bezirksdienstbeamter Ansprechpartner vor Ort im Rathaus in Borgentreich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel