12.9 C
Köln
Donnerstag, 29. September 2022

POL-HF: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall – VW und BMW stoßen zusammen

Top Neuigkeiten

Kirchlengern (ots) –

(jd) Gestern (13.6.) ereignete sich um 16.35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Oberbauerschafter Straße / Kämpersiek. Eine 18-jährige Bünderin fuhr mit ihrem VW auf dem Kämpersiek und beabsichtigte, im Einmündungsbereich zur Oberbauerschafter Straße nach links abzubiegen. Zeitgleich fuhr eine 30-jährige Herforderin mit ihrem BWM auf der Oberbauerschafter Straße in Richtung Bünder Straße. Als die Bünderin in die Kreuzung einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit der vorfahrtsberechtigten Herforderin, die noch versuchte, ihren BMW zu bremsen. Sie konnte die Kollision jedoch nicht mehr verhindern und durch die starke Wucht des Aufpralls schleuderte der VW in ein angrenzendes Feld. Die beiden Fahrerinnen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und nach einer notfallmedizinischen Erstversorgung vor Ort zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zwei Kleinkinder, die sich ebenfalls im BMW befanden, blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 40.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel