8.8 C
Köln
Freitag, 14. Juni 2024

POL-HF: Vorfahrt nicht gewährt – 53-Jährige leicht verletzt

Top Neuigkeiten

Bünde (ots) –

(jd) Im Kreuzungsbereich der Osnabrücker Straße / Sachsenstraße ereignete sich gestern (18.9.), um 15.55 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Bünder fuhr mit seinem Honda auf der Sachsenstraße in Richtung Osnabrücker Straße. Er beabsichtigte an der Kreuzung, die Osnabrücker Straße zu überqueren, um weiter der Sachsenstraße zu folgen. Zeitgleich fuhr jedoch eine 53-jährige Frau aus Spenge mit ihrem Kleinkraftrad auf der Osnabrücker Straße. In dem Moment, als der 58-Jährige die Osnabrücker Straße kreuzte, leitete die von links kommende, vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin eine Vollbremsung ein. Dadurch gelang es ihr, einen Zusammenstoß zu verhindern, jedoch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte auf die Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau leicht verletzt. Nach einer ersten medizinischen Versorgung vor Ort wurde die Frau mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel