8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

POL-HF: Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer- Beteiligter übersieht Bremsvorgang

Top Neuigkeiten

Bünde (ots) –

(sls) In Bünde kam es am Freitagnachmittag (22.3.) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 37-Jähriger Motorradfahrer aus Bünde verletzt wurde. Gegen 13.20 Uhr befand sich der Bünder mit seiner Ducati auf der Klinkstraße in Richtung Bünder Innenstadt. Vor dem Motorradfahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 28-jährige Renault-Clio Fahrerin, die ebenfalls in Richtung Bünde unterwegs war. In Höhe einer dortigen Tankstelle musste die 28-Jährige aus Bünde am dortigen Fußgängerüberweg verkehrsbedingt anhalten. Sie reduzierte die Geschwindigkeit des Renault, um rechtzeitig für den dort wartenden Fußgänger anhalten zu können.
Der Motorradfahrer übersah den Bremsvorgang und konnte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit dem Renault nicht mehr vermeiden. Das Motorrad kollidierte mit dem Heck des Clio und der 37-Jährige stürzte zu Boden. Der Bünder verletzte sich durch den Sturz und musste mit dem Rettungswagen ins Bünder Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 6.500 Euro geschätzt. Der auslaufende Kraftstoff der Ducati wurde durch die Feuerwehr Bünde ordnungsgemäß abgebunden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel