8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

POL-HF: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich- Vorfahrt missachtet

Top Neuigkeiten

Bünde (ots) –

(sls) Ein leicht verletzte Tiguan-Fahrerin musste nach einem Verkehrsunfall auf der Brunnenallee in Bünde ambulant behandelt werden. Die 83-Jährige aus Bünde befand sich gegen 13.00 Uhr auf der Brunnenallee in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe des Kreuzungsbereiches mit der Holtkampstraße kam es plötzlich zu einem Zusammenstoß mit der Fahrerin eines roten Kia Picanto. Die 80-Jährige aus Löhne fuhr auf der Holtkampstraße und beabsichtige die Brunnenallee in Richtung Hindenburgstraße zu queren. Hierbei übersah sie die von links kommende und vorfahrtsberechtigte Bünderin. Es kam zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, wodurch die 83-Jährige leicht verletzt wurde. Eine Rettungswagenbesatzung verbrachte sie zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. Beide beschädigten Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel