8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

POL-HF: Unfall unter Alkoholeinfluss – 22-Jährige flüchtet

Top Neuigkeiten

Hiddenhausen (ots) –

(jd) Ein Anwohner der Schweichelner Straße hörte in der Nacht zu Dienstag (23.5.) gegen 4.26 Uhr einen lauten Knall. Er sah draußen nach der Ursache des Geräuschs und bemerkte einen Verkehrsunfall, verursacht durch eine bis dahin unbekannte Opel-Fahrerin. Der Mann sprach die Frau an, die daraufhin jedoch sofort mit ihrem offensichtlich beschädigten Fahrzeug weg fuhr. Ein weiterer Zeuge, der kurz darauf die Unfallstelle passierte, fuhr dem Opel in Richtung Brückenstraße hinterher. Dort stieg die Frau aus dem Auto und flüchtete zu Fuß weiter in Richtung Heinrichstraße. Die beiden Zeugen informierten die Polizei und gaben den Beamten eine entsprechende Personenbeschreibung der flüchtigen Fahrerin.
Nach ersten Ermittlungen fuhr die Frau auf der Schweichelner Straße und geriet auf eine Fahrbahnverengung, wodurch unter anderem die darauf befestigten Schilder aus der Verankerung gerissen wurden. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung trafen die Beamten an der Kreuzung Herforder Straße / Heinrichstraße auf die von den Zeugen beschriebene Fahrerin. Bei ihr handelt es sich um eine 22-jährige Bielefelderin. Da sie deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum zeigte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der deutlich positiv ausfiel. Zur Entnahme von Blutproben wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten stellten ihren Führerschein sicher und untersagten das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge. Der Sachschade liegt bei etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel