17 C
Köln
Dienstag, 4. Oktober 2022

POL-HF: Auto stößt mit Rennrad zusammen – 49-Jähriger schwer verletzt

Top Neuigkeiten

Löhne (ots) –

(jd) Eine 55-jährige Frau aus Hiddenhausen fuhr gestern (18.9.) mit ihrem VW auf der Straße Am Mittelbach aus Richtung Löhner Straße kommend und beabsichtigte, von dort über die Nordbahnstraße in Richtung Weihestraße zu fahren. Im dortigen Kurvenbereich, in dem die Straße zur Nordbahnstraße übergeht, kam ihr ein 49-jähriger Bad Oeynhauser auf seinem Rennrad entgegen. Beide stießen frontal zusammen. Der Radfahrer schleuderte auf die Fahrbahn und kam auf dem rechten Grünstreifen zum Liegen. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde ein Reifen des Rennrades abgerissen. Der Mann verletzte sich schwer und wurde nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht. Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Münster hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro. Die Straßen Am Mittelbach und der Übergang zur Nordbahnstraße wurden für die Dauer der Unfallaufnahme vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel