8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

POL-HF: 19-Jähriger übersieht Ford beim Abbiegen – Zwei Personen verletzt

Top Neuigkeiten

Herford (ots) –

(jd) Am Montag (6.3.) fuhr ein 19-jähriger Herforder mit seinem Audi auf dem Rüterweg in Richtung Engerstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Langen Straßen beabsichtigte er, nach links abzubiegen. Zeitgleich fuhr ein 63-jähriger Herforder mit seinem Ford auf dem Rüterweg in entgegengesetzter Richtung. Als der 19-Jährige in die Lange Straße einbog, kam es dann zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Ford. Beide Autofahrer wurden durch die starke Wucht des Zusammenstoßes verletzt und jeweils mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Rüterweg im Bereich der Langen Straße in beiden Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel