8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

POL-HAM: Polizei Hamm unterzeichnet Charta der Vielfalt

Top Neuigkeiten

Hamm (ots) –

Die Polizei Hamm ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten. Mit der Unterzeichnung der Urkunde erklärt sich das Polizeipräsidium bereit, als Arbeitgeber Chancengleichheit, Wertschätzung und Vielfalt für alle Beschäftigten in besonderer Weise zu fördern.

Durch den Beitritt ist die Polizei Hamm nun offizieller Unterstützer dieses Ziels und verpflichtet sich, innerhalb der Behörde für ein gleichberechtigtes und integratives Arbeitsumfeld zu sorgen.

„Wir setzen damit ein klares Zeichen für Offenheit, Toleranz und Menschlichkeit – sowohl intern als auch im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern. So vielfältig und divers wie heute waren wir noch nie. Mit der Unterzeichnung zeigen wir Flagge für Chancengleichheit in der Arbeitswelt“, so Polizeipräsident Thomas Kubera.

Die Charta der Vielfalt besteht seit 2006 und wurde von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Dahinter verbirgt sich eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in der Arbeitswelt, der bereits rund 4.900 Unternehmen und Institutionen beigetreten sind. Unterstützt wird die Initiative von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan. Schirmherr ist Bundeskanzler Olaf Scholz. (hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: [email protected]
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel