8.8 C
Köln
Freitag, 21. Juni 2024

POL-HA: Leichtverletzter nach Verkehrsunfall an der Hünenpforte

Top Neuigkeiten

Hagen-Emst (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (11.01.2023) ist ein 43-jähriger Mann leicht verletzt worden. Gegen 09.00 Uhr beabsichtigte eine 35-jährige Frau aus dem Kreis Gummersbach mit ihrem Ford von der Straße Zur Hünenpforte nach links auf die Autobahn A45 in Richtung Dortmund zu fahren. Beim Abbiegevorgang kam es aus noch ungeklärter Ursache im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Mercedes des 43-Jährigen. Bei dem Zusammenprall verletzte sich der Mann leicht an der Hand. Er wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel