8.8 C
Köln
Dienstag, 23. April 2024

POL-GM: Scheibenreinigung endete mit Unfall

Top Neuigkeiten

Lindlar (ots) –

Beim Reinigen der Scheibe ist am Freitagmorgen (17. November) ein Autofahrer auf der Landstraße 97 in Lindlar-Karlsthal in den Gegenverkehr geraten.

Gegen 06.25 Uhr war der 21-Jährige aus Marienheide auf der L 97 in Richtung Lindlar-Kaiserau unterwegs. Kurz vor der Einmündung mit dem Thaler Weg wollte er während der Fahrt eine beschlagene Scheibe frei wischen. In einer Rechtskurve geriet er dabei Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo ihm ein 56-jähriger Gummersbacher mit einem Opel entgegenkam. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei beide Fahrer leichte Verletzungen davontrugen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Im Zuge der Sperrung versuchte ein in Richtung Marienheide fahrender Schulbus an der Einmündung mit dem Thaler Weg zu wenden. Dabei setzte das Heck des Busses auf und verklemmte sich auf der Fahrbahn. Ein zum Unfallort gerufener Abschleppwagen musste zunächst den Bus befreien, bevor er eines der verunglückten Autos aufladen konnte. Die L 97 war im Zuge dessen für etwa drei Stunden gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel