8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-GM: Eisschollen von LKW treffen Gegenverkehr

Top Neuigkeiten

Radevormwald (ots) –

Dass sich Eisschollen von LKW-Dächern zu gefährlichen Geschossen entwickeln können, musste am Montag (8. Januar) der Fahrer eines Kleintransporters in Radevormwald-Freudenberg erleben.
Der Mann war gegen 12.40 Uhr auf der Bundesstraße 483 in Richtung Wellringrade unterwegs, als ihm ein LKW mit einem weißen Auflieger entgegenkam. Plötzlich löste sich vom Auflieger eine Eisscholle und traf den Kleintransporter im Bereich des Kühlergrills, der dabei beschädigt wurde. Der LKW-Fahrer bemerkte den Vorfall vermutlich nicht und setzte seine Fahrt fort.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-1210
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel