8.8 C
Köln
Montag, 15. April 2024

POL-GM: Autofahrt endete im Gebüsch

Top Neuigkeiten

Gummersbach (ots) –

Bei einem Alleinunfall auf der Straße „Wörde“/L173 hat sich ein 21-Jähriger am Montagabend (19. Juni) leichte Verletzungen zugezogen.
Der 21-jährige Bergneustädter fuhr um 21.30 Uhr mit seinem Audi auf der L173 aus Hardt kommend in Richtung Pernze. In einer Kurve geriet er auf die linke Fahrspur. Als er gegenlenkte touchierte er einen Leitposten und kam daraufhin nach rechts von der Straße ab, wo seine Fahrt im Gebüsch endete. Der junge Fahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 8.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261 8199 650
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel