8.8 C
Köln
Donnerstag, 29. Februar 2024

POL-GE: Schwerer Verkehrsunfall in Rotthausen

Top Neuigkeiten

Gelsenkirchen (ots) –

Ein schwerverletzter Motorradfahrer, eine zerstörte Ampel und ein gestohlenes Kennzeichen – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend, 21. November 2023, um 20.15 Uhr auf der Hattinger Straße ereignete. Ein 24-jähriger Mann aus Herne befuhr die Hattinger Straße in Richtung Gelsenkirchen, als er nach links von der Fahrbahn abkam und mit einer Ampel kollidierte. Das Motorrad wurde in einen Straßengraben geschleudert und der Fahrer blieb nach einigen Metern schwer verletzt auf der Gegenfahrbahn liegen. Zeugen alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei. Der Schwerverletzte wurde unmittelbar zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Reparaturarbeiten an der Ampel sperrte die Polizei die Hattinger Straße. Bei der Überprüfung des Motorrads stellte sich heraus, dass das Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehört und zuvor als gestohlen gemeldet worden war. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Florian Mühlenbrock
Telefon: 0209 365 2012
E-Mail: [email protected]
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel