8.8 C
Köln
Freitag, 24. Mai 2024

POL-EU: Verpuffung im Imbiss

Top Neuigkeiten

Euskirchen (ots) –

Am heutigen Montag (25. März) kam es gegen 11 Uhr zu einer Verpuffung sowie einer anschließenden Rauchentwicklung in einem Imbiss auf der Wilhelmstraße in Euskirchen.

Die Hausfassade des Gebäudes wurde bei der Verpuffung erheblich beschädigt.

Entstandene Glutnester konnte von der Feuerwehr gelöscht werden.

Zum Zeitpunkt der Verpuffung befanden sich keine Personen in dem Imbiss.

In einer über dem Imbiss befindlichen Wohnung befand sich ein 62-Jähriger Bewohner.

Dieser wurde mit einer von der Feuerwehr eingesetzten Drehleiter aus dem Haus in Sicherheit gebracht.

Im Anschluss wurde der 62-Jährige zur vorsorglichen Behandlung mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt.

Die Bewohner der umliegenden Gebäude wurden zwischenzeitlich evakuiert. Gegen 12 Uhr konnten die Bewohner jedoch wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen wurden von den Brandermittlern der Polizei Euskirchen aufgenommen.

Der Schaden beläuft sich auf einen oberen fünfstelligen Euro-Bereich.

Die Wilhelmstraße wurde im Bereich der Einsatzörtlichkeit bis 12.30 Uhr gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
– Pressestelle –

Telefon: 0 22 51 / 799-299
Fax: 0 22 51 / 799-90209

E-Mail: [email protected]

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel