8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

POL-EU: Neue Direktionsleiterin Verkehr vorgestellt

Top Neuigkeiten

Kreis Euskirchen (ots) –

Polizeioberrätin Martina Mensching (46) tritt die Nachfolge von Wolfgang Eifinger als Direktionsleiterin Verkehr an.

Landrat und Behördenleiter Markus Ramers hat sie zusammen mit dem Abteilungsleiter Polizei, Polizeidirektor Harald Mertens, am Montag (13. November) den lokalen Medien vorgestellt.

Die gelernte Industriekauffrau kam 2003 zur Polizei NRW. Ihre polizeilichen Tätigkeiten waren unter anderem im Wach- und Wechseldienst in der Kreispolizeibehörde im Rhein-Kreis-Neuss und beim Landeskriminalamt in Düsseldorf.

Nach ihrem Masterstudium in Münster leitete sie im Polizeipräsidium Düsseldorf die Führungsstelle der Polizeiinspektion Süd, die Führungsstelle Gefahrenabwehr/Einsatz in der Kreispolizeibehörde des Rhein-Erft-Kreises und war dort auch stellvertretende Leiterin der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz.

Zuletzt leitete Martina Mensching die Direktion Verkehr im Rhein-Erft-Kreis.

In der Direktion Verkehr, die sich in Mechernich befindet, ist sie für die dortige Führungsstelle, den Verkehrsdienst, das Verkehrsunfallaufnahme-Team sowie das Verkehrskommissariat verantwortlich.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
– Pressestelle –

Telefon: 0 22 51 / 799-299
Fax: 0 22 51 / 799-90209

E-Mail: [email protected]

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.eu
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel