8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

POL-DU: Rheinhausen: Fahrkartenautomat gesprengt – Polizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag (24. Oktober, gegen 2:30 Uhr) einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Rheinhausen-Ost an der Friedrich-Alfred-Straße gesprengt. Mit einer Geldkassette als Beute entkamen die Täter. Das Kriminalkommissariat 35 der Duisburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. Oktober hatten Unbekannte einen Fahrkartenautomaten am S-Bahnhof Im Schlenk gesprengt. Die Bundespolizei berichtete: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/5625446

Die Kriminalpolizei prüft nun, ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel