13.1 C
Köln
Sonntag, 25. September 2022

POL-DU: Huckingen: Polizei-Studierende spenden 3600 Euro für Kinderhospiz

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

Ein großes Herz bewiesen die Studierenden der Polizei Duisburg des Einstellungsjahrganges 2021: Während eines Sportfestes im Juli sammelten die angehenden Polizistinnen und Polizisten Geld für den guten Zweck – nämlich für das Kinderhospiz St. Raphael in Huckingen. Zusammengekommen ist eine Spende von über 3.600 Euro, die am Mittwoch (17. August) von den Kommissaranwärterinnen Pia Frilling und Sophia Tappeser an die Vertreterin des Kinderhospizes Andrea Kleinefehn, übergeben worden sind. Polizeipräsident Alexander Dierselhuis und Ausbildungsleiter Alexander Floßbach waren sich einig, dass die mit der Weile rund zehnjährige Unterstützung des Hospizes seitens verschiedener Dienststellen der Duisburger Polizei in der Zukunft fortgesetzt wird. Kurssprecher Mustafa Ümüt, der krankheitsbedingt nicht bei der Übergabe dabei war, überzeugte seine Kolleginnen und Kollegen beim Spendensammeln: „Jeder von uns kann als Betroffener oder Angehöriger in die Situation kommen, dass man auf die Betreuung in einem Hospiz angewiesen ist.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel