8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-DU: Duisburg/Minden: Binnenschiffer-Protest auf dem Mittellandkanal

Top Neuigkeiten

Duisburg/Minden (ots) –

Versammlung mal anders: Parallel zu den Protesten der Landwirte am Montag (8. Januar) versammelten sich seit den frühen Morgenstunden (7 Uhr) Binnenschiffer auf dem Mittellandkanal in Minden. In der Zeit von 7 bis etwa 20 Uhr blockierten in der Spitze zehn Binnenschiffe den Kanal bei Kilometer 101. Von 13 bis 15 Uhr wurde die Sperrung für zwei Stunden einseitig aufgehoben, damit wartende Binnenschiffer den Bereich passieren konnten. Insgesamt waren 15 Schiffe betroffen. Die Protestaktion richtete sich u. a. gegen die Besteuerung des Diesels. Die Wasserschutzpolizei resümierte eine störungsfreie Versammlung auf dem Wasser.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel