8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

POL-DO: Nach Containerbrand in der Sternstraße: Polizei sucht erneut nach Zeugen

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0201

Die Polizei sucht nach einem Containerbrand im Dezember 2022 erneut nach einem Tatverdächtigen. Wie bereits mit der Pressemitteilung Nr. 0065 berichtet, hatte ein Unbekannter am 16. Dezember eine Zündquelle in einen Papiercontainer an der Straße geworfen. Durch den anschließenden Brand wurde ein angrenzendes Mehrfamilienhaus beschädigt.

Die dazu veröffentlichten Lichtbilder finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/96345

Zusätzlich veröffentlicht die Polizei nun ein weiteres Foto von dem abgebildeten Hund, den der Tatverdächtige auf dem Fahndungsfoto mit sich führt. Diesen Hund haben Zeugen auch mit einer Frau beobachtet, die sich im Bereich Lange Straße/Sternstraße bewegte. Die Frau wird wie folgt beschrieben: 26 bis 28 Jahre alt, stabile Figur, lange dunkle Haare.

Zeugen, die Angaben zu dem Täter, dem Hund oder der Frau machen können, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu melden.

Siehe auch:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/5418856

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel