8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-DO: Diensthund stellt mutmaßliche Kellereinbrecherin in Dortmund-Mitte

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0627

Diensthund Knox hat heute Nacht (27. Juni 2023) gegen 1:20 Uhr eine mutmaßliche Einbrecherin gestellt. Die 42-jährige Tatverdächtige erhielt einen Platzverweis.

Anwohner des Mehrfamilienhauses an der Kamener Straße meldeten eine unbekannte Person im Keller. Zudem stellten sie eine eingeschlagene Scheibe an der Haustür fest sowie durchwühlte Kisten. Mit Unterstützung eines Diensthundes betraten die Beamten den Keller und kündigten den Einsatz des Hundes an.

Daraufhin kam die 42-Jährige aus dem Kellerraum. Die Dortmunderin gab an, lediglich Betäubungsmittel konsumieren zu wollen. Diebesgut konnte bei ihr nicht aufgefunden werden.

Sie erhielt vor Ort einen Platzverweis, dem sie nachkam und eine Anzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Annika Roß
Telefon: 0231/132-1022
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel