8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

POL-DN: Pkw kollidieren auf Kreuzung

Top Neuigkeiten

Aldenhoven (ots) –

Auf der Kreuzung Niedermerzer Straße und L11, zwischen Aldenhoven und Neu-Lohn, kam es gestern zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Männer leicht verletzt wurden.
Gegen 07:00 Uhr fuhr ein 64-Jähriger aus Aldenhoven mit seinem Pkw auf der Niedermerzer Straße in Fahrtrichtung Von-Paland-Straße und beabsichtigte geradeaus über die L 11 auf der Von-Paland-Straße weiter zu fahren. Nachdem er an dem Schild „Vorfahrt achten“ gehalten hatte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein. Hierbei stieß er mit dem Pkw eines 61-jährigen Euskircheners zusammen, der aus Richtung Aldenhoven auf der querenden L 11 in Richtung Fronhoven fuhr. Der 61-Jährige hatte nach eigenen Angaben noch gebremst, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr verhindern.

Der 64-jährige wurde leicht verletzt, ein Rtw brachte ihn in ein Krankenhaus. Die leichten Verletzungen des 61-Jährigen wurden vor Ort versorgt. An beiden Pkw entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von insgesamt etwa 40000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel