8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-DN: Einbruch in Einliegerwohnung

Top Neuigkeiten

Düren (ots) –

Unbekannte nutzten die Abwesenheit des Bewohners aus und brachen am Samstag (04.03.2023) in die Wohnung eines 55-Jährigen in Berzbuir ein.

Nach Angaben des 55-Jährigen hatte dieser am Samstag gegen 11:15 Uhr seine Wohnung verlassen. Bei seiner Rückkehr gegen 18:15 Uhr stellte er fest, dass seine Terrassentür aufgehebelt worden war. Die Einbrecher hatten Schränke und Schubladen geöffnet und waren so in den Besitz von Münzen gelangt. Aufgrund der Aussage der 89-jährigen Vermieterin der Einliegerwohnung in der Straße „Beybusch“ lässt sich die Tatzeit vermutlich auf die Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr eingrenzen. In diesem Zeitraum hatte die 89-Jährige laute Geräusche aus dem Bereich der Terrasse des 55-Jährigen gehört, war jedoch irrtümlich von Aufräumarbeiten ihres Mieters ausgegangen. Gegen 15:00 Uhr klingelte es außerdem an der Tür der Seniorin, als diese ihre Haustür öffnete, fuhr eine männliche Person auf einem Fahrrad davon. Möglichweise steht diese unbekannte Person mit der Tat in Zusammenhang. Die 89-Jährige beschreibt den Mann wie folgt:

– große, schlanke Statur – schwarzes Fahrrad – dunkle Kleidung –
trug eine Mütze

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der 02421 949-6425 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel