8.8 C
Köln
Mittwoch, 29. Mai 2024

POL-DN: Einbrecher nutzen kurze Abwesenheit

Top Neuigkeiten

Düren (ots) –

Eine kurze Abwesenheit der Bewohnerin nutzten Einbrecher am Montag (13.03.2023): Sie brachen in das Haus der 86-Jährigen ein.

Die Seniorin hatte gegen 12:45 Uhr ihr Haus auf der Monschauer Landstraße verlassen. Bei ihrer Rückkehr gegen 13:55 Uhr bemerkte sie an ihrer Hauseingangstür ein ihr unbekanntes Fahrrad. Die 86-Jährige sah sich daraufhin um und entdeckte im rückwärtigen Bereich des Gebäudes eine offene Terrassentür. Nachdem sie ihr Haus einmal umrundet hatte stand das zuvor gesehene Fahrrad nicht mehr an der Haustür. Für die Kriminalpolizei ergab sich folgender Tathergang: Der oder die Täter hatten offensichtlich die Terrassentür gewaltsam geöffnet und anschließend Schränke und Schubladen im Schlafzimmer der Seniorin durchwühlt. Vermutlich wurden die Einbrecher durch die Ankunft der Bewohnerin gestört und flüchtete daraufhin. Angaben zu möglichem Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Bei dem Fahrrad soll es sich nach Angaben der Geschädigten um ein Damenrad in der Farbe Silber handeln, auf dem Gepäckträger war ein schwarzer Korb montiert.
Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel