13.1 C
Köln
Sonntag, 25. September 2022

POL-COE: Kreis Coesfeld / Kreispolizei Coesfeld begrüßt ihre Fachoberschüler*innen

Top Neuigkeiten

Coesfeld (ots) –

Am 17.08.2022, um 09.00 Uhr, fanden sich die sechs Fachoberschüler*innen der Kreispolizei Coesfeld erstmals in der Behörde ein. Teilweise in Begleitung eines Elternteils.

Dies ist nicht verwunderlich, so sind doch alle noch minderjährig und haben keinen Führerschein.

Die Fachoberschüler*innen (FOSler*innen) sind Schüler*innen, die ihre Fachoberschulreife absolviert haben. Sie streben nun ihr Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Polizei und Verwaltung an und haben bereits das Auswahlverfahren für den Polizeiberuf (NEXT LEVEL) erfolgreich absolviert. Nach bestandener Fachhochschulreife können sie unmittelbar ihr Studium an der Hochschule Polizei und Verwaltung beginnen. Diese angehenden Kollegen*innen werden künftig ihre Praktika in der Kreispolizeibehörde Coesfeld verbringen.

Die offizielle Begrüßung erfolgte zunächst durch den Leiter der Direktion Gefahrenabwehr und Einsatz Andre Nieiwöhner, stellvertretend für den Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und den Abteilungsleiter der Polizei Thomas Eder. Auch der Leiter Zentrale Aufgaben Bernhard Bosman ließ es sich nicht nehmen die FOSler*innen persönlich willkommen zu heißen.

Ebenfalls richtete der Einstellungsberater Thomas Meyer einige Begrüßungsworte an die Sechs. Er wird sie während ihrer Zeit in unserer Behörde eng begleiten und ihnen in den nächsten Tagen einen kleinen Überblick verschaffen.

Für Ausbildungsplätz bei der Polizei im kommenden Jahr besteht noch bis zum 8. Oktober die Möglichkeit sich zu bewerben.
Dies gilt für das duale Studium sowie für das Fachabitur Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel