8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-COE: Dülmen, Merfeld, Lavesumer Straße/ Unter Kutsche geraten

Top Neuigkeiten

Coesfeld (ots) –

Der Ausflug mit einer Kutsche endete am Montag (26.06.23) für zwei Personen im Krankenhaus. Gegen 19.05 Uhr befuhren der 68-jährige Fahrer aus Havixbeck sowie zwei Mitfahrerinnen aus Dülmen und Dortmund einen Feldweg abseits der Lavesumer Straße. Kurz vor der Grenze nach Haltern am See erschrak das Pferd und trat nach links in einen dicht bewachsenen Graben. Hierbei stürzte das Tier, wodurch auch die Kutsche kippte. Die Frau aus Dülmen sprang rechtzeitig ab. Die beiden anderen Personen gerieten unter die Kutsche. Beide kamen verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Das Pferd blieb nach derzeitigem Stand unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel