6.9 C
Köln
Freitag, 30. September 2022

POL-BI: Unfallflucht oder Unfall nach Fahrfehler?

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Mitte-

Die Insassen eines PKW schilderten am Samstag, 17.09.2022, nach einem Verkehrsunfall ein anderes Unfallgeschehen als die Zeugen.

Ein 28-jähriger Bielefelder befuhr gegen 16:20 Uhr mit seinem Opel Astra Caravan und zwei Insassen den linken Fahrstreifen des Ostwestfalendamms in Richtung Süden. Kurz vor der Abfahrt zur Stapenhorststraße steuerte der PKW quer über die Fahrbahn, stieß gegen die rechte Leitplanke, prallte zurück über die Fahrbahn gegen die linke Leitplanke und rutschte zurück auf die Fahrbahn, wo der Opel zum Stehen kam.

Die Insassen des Opel äußerten gegenüber den Polizisten, dass der Fahrer eines roten PKW, ohne zu blinken, auf ihre Fahrspur gewechselt habe und durch ein Ausweichmanöver der Zusammenstoß mit diesem PKW verhindert werden konnte. Der Fahrer des roten PKW sei flüchtig.

Zeugen, die sich mit ihren Fahrzeugen hinter dem Opel befanden, hatten keinen anderen beteiligten PKW wahrnehmen können. Aus ihrer Sicht fuhr der Opel plötzlich und ohne ersichtlichen Grund nach rechts in die Schutzplanke.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10000 Euro.

Der OWD wurde für circa 20 Minuten während der Unfallaufnahme, der Bergung sowie des Abschleppens des Opel und der Reinigung der Fahrbahn gesperrt.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel