12.9 C
Köln
Donnerstag, 29. September 2022

POL-BI: Unfallflucht nach illegalem Autorennen – Zeugen gesucht

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- Brackwede-

Zwei BMW-Fahrer lieferten sich am Mittwoch, den 14.09.2022, ein Kraftfahrzeugrennen, das zu einem Verkehrsunfall führte. Ein BMW-Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Ein 22-jähriger Bielefelder hielt gegen 19:25 Uhr mit seinem 3er BMW vor der roten Ampel Südring/ Windelsbleicher Straße. Er stand auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Gütersloher Straße und neben ihm wartete auf der rechten Fahrspur ein weiterer 3er BMW ähnlichen Baujahres. Als die Ampel auf Grün umsprang, fuhr der 22-Jährige los und verlor nach circa 70 Metern die Kontrolle über seinen BMW. Der PKW schleuderte in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW Golf eines 66-jährigen Bielefelders kam, der den linken Fahrstreifen des Südrings in Richtung Sennestadt befuhr.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Zeugen teilten den hinzugerufenen Polizisten bei der Unfallaufnahme mit, dass der 3er BMW des 22-Jährigen sowie der danebenstehende blaue oder graue 3er BMW bei der Ampelumschaltung auf Grünlicht die Motoren aufheulen ließen, mit quietschenden Reifen losfuhren und sich ein Rennen lieferten.

Bei dem flüchtigen PKW soll es sich um eine graue oder blaue 3er BMW Limousine vermutlich Baujahr 1988 handeln. Auffällig waren offensichtlich türkische Schriftzeichen über zwei Zeilen in der Heckscheibe des Fahrzeugs.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel