8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-BI: Eigentümer von fünf Fahrrädern gesucht

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Stadtgebiet – Die Polizei hat bei Kontrollen von polizeibekannten Personen drei Pedelecs und ein Fahrrad sichergestellt und sucht nun die Eigentümer. Zudem wurde ein Pedelec in einem Vorgarten aufgefunden. Die Eigentümer melden sich bitte beim zuständigen Kriminalkommissariat und erbringen einen Eigentumsnachweis.

In der Brandenburger Straße, in Höhe eines Spielplatzes, meldete ein Anwohner am Donnerstag, 19.01.2023, ein Fundrad im eigenen Garten. Das dunkelblaue Pedelec der Marke Kwadie konnte bislang keinem Eigentümer zugewiesen werden.

Am Dienstag, 24.01.2023, kontrollierten Beamte gegen 22:40 Uhr einen 49-jährigen Haller in der Zimmerstraße, im Bereich zwischen der Bahnhofstraße und der Herforder Straße. Er nutzte ein schwarzes Pedelec von Prophete, welches nach derzeitigen Erkenntnissen aus einem Diebstahl stammen könnte.

Am Mittwoch, 15.02.2023, gegen 15:10 Uhr stellten Beamte zudem ein schwarzes Pedelec der Marke Cannondale im Bereich der „Tüte“, in der Herbert-Hinnendahl-Straße, sicher. Zwei Bielefelder, ein 33-Jähriger und ein 40-jähriger konnten keinen Eigentumsnachweis erbringen und machten unglaubwürdige Angaben, wie sie in den Besitz des Rades gekommen seien.

Zudem wurde ein 51-jährigen Bielefelder am Donnerstag, 23.02.2023, gegen 16:15 Uhr auf der Bernhard-Kramer-Straße, kontrolliert. Die Rahmennummer am genutzten schwarzen Pedele von Scott war entfernt und überklebt. Zudem besaß der Mann ein schwarzes Tourenrad von Scott mit einem auffälligen grünen hinteren Steckschutzblech. Auch bei diesem Rad war die Rahmennummer entfernt und überlackiert.

Da die Räder bisher nicht gestohlen gemeldet wurden, konnten sie noch keinem rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden. Zur Verifizierung des Eigentums wird der passende Schlüssel, ein Fahrradpass mit Rahmennummer oder ein Kaufbeleg, auf dem die Rahmennummer ersichtlich ist, benötigt.

Die Eigentümerin oder der Eigentümer meldet sich bitte beim zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter der 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel