8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

POL-BI: Betrunkener VW-Fahrer touchiert Pkw

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Schildesche – Ein 30-jähriger Autofahrer stieß am Donnerstagabend, 21.03.2024, mit einem geparkten Pkw in der Apfelstraße zusammen. Sein Alkoholtest verlief positiv.

Gegen 22:00 Uhr befuhr ein 30-jähriger Bielefelder mit einem VW Golf die Apfelstraße in Richtung Westerfeldstraße. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen dort geparkten Mercedes E 350.

Als Unfallgrund nannte der 30-Jährige den Polizisten, einen unbekannten Pkw, der ihm entgegengekommen sei. Da dieser zu weit nach links gekommen sei, hätte er ausweichen müssen. Angaben zu dem Fahrzeug konnte er nicht machen. Die Aussage wurde als Schutzbehauptung gewertet.

Da ein Atemalkoholtest beim Golf-Fahrer positiv verlief, wurde er für eine Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wurde das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen untersagt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Der Sachschaden wurde auf insgesamt 3500 Euro geschätzt. Der nicht mehr fahrbereite Golf wurde abgeschleppt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel