8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

Geprüfte Sicherheit für die Photovoltaikreinigung: Rivolta P.H.C.

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

Speziell für die Reinigung von groß- und mittelflächigen Anlagen hat die Firma Bremer & Leguil GmbH aus Duisburg einen innovativen Reiniger entwickelt und seine Materialverträglichkeit gegenüber den PV-Modul-Komponenten vom Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP prüfen lassen. Der Reiniger Rivolta P.H.C. basiert auf modernsten Inhaltsstoffen, welche eine überragende Reinigungswirkung bieten und zugleich schonend für die PV-Komponenten und Umwelt sind.

Denn die Effizienz und Leistung von Photovoltaikanlagen hängt entscheidend vom Verschmutzungsgrad der Oberfläche ab. Weniger Schmutz und damit mehr Sonneneinstrahlung bedeutet mehr Ertrag. Abhängig vom Grad der Verschmutzung sind Leistungseinbußen von 3 % bis 15 % keine Seltenheit. Extrem verschmutze Anlagen können sogar bis zu 30 % ihrer Leistungsfähigkeit einbüßen. Daher sollten PV-Anlagen regelmäßig gereinigt werden.

Mit Rivolta P.H.C. gibt es dafür nun den ersten geprüften Reiniger am Markt. Dazu wurden im Prüflabor des Fraunhofer CSP an die Standards DIN 50905 und die BAM-Richtlinie für Korrosionsprüfung angelehnte Verträglichkeitsuntersuchungen an branchenüblichen PV-Modul-Komponenten vorgenommen. Dazu gehörten die Aluminium-Rahmen mit Eloxalschicht, Silikon-Randversiegelungen und das Photovoltaik-Walz-Glas mit Antireflexbeschichtung (ARC-Glas). Die PV-Modul-Komponenten wurden über einen langen Zeitraum und nach einer definierten Testprozedur im Kontakt mit Rivolta P.H.C. getestet. Das Ergebnis ist herausragend und sollte jeden Betreiber von PV-Anlagen aufhorchen lassen. Denn unter der Annahme einer aufsummierten Benetzungsdauer ist während der gesamten Lebensdauer von ca. 25 Jahren keine Beeinträchtigung der geprüften Funktionalitäten der Photovoltaik-Module durch chemische Wechselwirkungen in Folge des Kontaktes mit Rivolta P.H.C. zu erwarten.

In Zusammenarbeit mit der Firma sun-X GmbH konnten die Reinigungsergebnisse ebenfalls in der Praxis bestätigt werden. „Zuerst waren wir skeptisch was den Reiniger betraf. Aber nachdem wir diesen bei einem absoluten Härtefall, einer Großanlage auf einem Stall für Milchkühe, mehrtägig testen konnten, bin ich von Rivolta P.H.C. überzeugt und wir werden es nun dauerhaft einsetzen. Die Reinigungsleistung ist wirklich enorm und ideal für den Einsatz mit unseren Robotern. Dass es vom Fraunhofer CSP geprüft ist, gibt uns und unseren Kunden zudem Sicherheit beim Einsatz.“ so Pascal Liebold Geschäftsführer der sun-X GmbH.

„Neben der Reinigungsleistung war bei der Entwicklung auch die Kennzeichnungsfreiheit und die biologische Abbaubarkeit gemäß OECD-Richtlinie für uns eine Grundvoraussetzung, da dieses Produkt ausschließlich im Außenbereich eingesetzt wird. Dies ist uns mit Rivolta P.H.C. gelungen.“, so Darius Jendryschik, Anwendungstechniker und Entwickler bei der Bremer & Leguil GmbH.

Rivolta P.H.C. bietet nun allen Firmen und Dienstleistern, welche PV-Anlagen betreiben oder reinigen, den optimalen Reiniger für eine umweltschonende und effiziente Reinigung selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen wie Harzen, Pollen, Vogelkot, „schwarzen Pilzen“ am Modulrand oder Rückständen von Abgasen.

Pressekontakt:
Bremer & Leguil GmbH
Am Burgacker 30-42
47051 Duisburg
Patric Edel, Leiter Marketing und Vertriebsservice
+49 203 9923-120
[email protected]
Original-Content von: Bremer & Leguil GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel