8.5 C
Köln
Sonntag, 29. Mai 2022

Geballte Frauenpower in Düsseldorf: / „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“ nach zweijähriger Pandemie-Pause zurück

Top Neuigkeiten

Düsseldorf (ots) –

– Auszeichnung für die Sonderkategorie „“Überlebenswerk“ 2020/21″ durch Christine Neubauer

Gestern Abend traf sich Deutschlands professionelle Beauty-Szene in Düsseldorf zur Verleihung von „Gloria – Deutscher Kosmetikpreis“.

Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause wurde der begehrte Award endlich wieder vergeben, wenn auch in einem veränderten Veranstaltungsformat. Besonders bewegend wurde es in der Charity-Kategorie „Überlebenswerk“ 2020/21″. Mit der neuen und einmaligen Kategorie ehrten die Veranstalter KOSMETIK International Verlag und BEAUTY DÜSSELDORF dabei Unternehmerinnen, die trotz aller Widrigkeiten der vergangenen beiden Jahre die Krise erfolgreich gemeistert oder anderen Menschen in der Not geholfen haben – sei es während der Corona-Pandemie oder der Flutkatastrophe im Sommer 2021. Die zahlreichen Gäste des Abends durften sich auch in diesem Jahr über viele Prominente freuen: Die Auszeichnung „Überlebenswerk“ 2020/21″ erfolgte dabei durch die emotional sehr berührende Laudatio von Christine Neubauer.

Die Gewinner von „Gloria 2020“, die durch die Absage der ursprünglich geplanten Gala um eine angemessene Ehrung gebracht worden waren, wurden nun endlich ebenfalls gewürdigt:

Für die Kategorien Unternehmensgründung & Kosmetikstudio bis 2 Mitarbeiter gratulierte Franziska Knuppe besonders herzlich. Caroline Beil übernahm die Ehrung in den Kategorien Nagelstudio & Kosmetikstudio ab 3 Mitarbeiter. Die Gratulantin der Kategorien Fußpflege/ Podologie & Lebenswerk war Caroline Beil.

Charmant durch den Abend führte Annabelle Mandeng, welche die besondere Veranstaltung mit viel Gefühl moderierte, und alle Gäste sowie viele weitere Prominente, wie Mariella Ahrens, Tina Ruland und Regina Halmich zu begeistern wusste.

Glückliche Gewinnerin in der Kategorie „Überlebenswerk“ war Susanne Liewald aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, die durch die Flut ihr komplettes Kosmetikinstitut verloren und ihr Unternehmen dennoch nicht aufgegeben hat. Sie erhielt einen Scheck über 5000 Euro aus der Hand von Dominik Bauermeister, Vorsitzender des Charity-Partners True Care e.V. Über Rang 2 und 3000 Euro freute sich Katharin Studier aus Schwaan und mit 2000 Euro wurde die Drittplatzierte Sara Pavo belohnt.

„Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr endlich wieder unsere begehrte Auszeichnung vergeben durften. Vor allem ist es uns ein Herzensanliegen gewesen, die Helden der vergangenen beiden Krisenjahre zu würdigen“, so Christian Schikora, Geschäftsführer von KOSMETIK international Verlag. „Mein Respekt gilt allen Gewinnern und Nominierten. Zudem danke ich unseren Partnern, Sponsoren, allen Akteuren und den prominenten Gästen, die maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beitrugen und gratuliere den Gewinnern von Herzen.“

KOSMETIK international zeichnet seit 2014 einmal jährlich KosmetikerInnen, Naildesignerinnen und FußpflegerInnen für überragende Dienstleistungen und besonderen Kundenservice aus.

Weitere Informationen und News zum Event finden Sie unter www.deutscher-kosmetikpreis.de oder auf der Facebookseite unter facebook.com/Kosmetikinternational. In den sozialen Netzwerken lässt sich der Award unter #gloria2022 und #deutscherkosmetikpreis verfolgen. Bildmaterial zur Veranstaltung erhalten Sie unter dem folgenden Link:

https://we.tl/t-Z1vhyAWbC6

Pressekontakt:
AGENCYCALL Mätzler GmbH
Falkenried 73 | 20251 Hamburg
PHONE. +49 (0)40 413 45 68-0
MAIL. hello@agencycall.de
Original-Content von: Gloria Deutscher Kosmetikpreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel