8.8 C
Köln
Donnerstag, 29. Februar 2024

FW Tönisvorst: Löschzugversammlung des Löschzuges Vorst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst

Top Neuigkeiten

Tönisvorst (ots) –

Am Samstag, den 13.01.2023, fand im Gerätehaus an der Lindenallee die Löschzugversammlung des Löschzuges Vorst statt.
Im Anschluss an die heilige Messe in der Pfarrkirche St. Godehard eröffnete Löschzugführer Kai Hebben um 19:30 Uhr die Versammlung und begrüßte die aktiven Kameraden, die Mitglieder der Ehrenabteilung sowie den Leiter der Feuerwehr Jens Griese.

Nach den Grußworten und dem Gendenken an verstorbene Kameraden erfolgten sechs Beförderung durch Feuerwehrchef Griese. Mit der erfolgreichen Beendigung des Probejahres wurden Laurenz Hinskes und Simon Schmitz zu Feuerwehrmännern ernannt. Durch einen erfolgreiche Teilnahme an weiterbildenden Lehrgängen auf Stadt- und Kreisebene konnten Frederik Zint und Jonas Püllen zu Oberfeuerwehrmännern, Jonas Backes zum Unterbrandmeister befördert werden. Stephan Kottal wurde zum Hauptbrandmeister ernannt.

Es folgte die Vorstellung des Berichtes für das Jahr 2023. Der Löschzug Vorst gehören gegenwärtig 42 aktive Kameradinnen und Kameraden und 14 Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung an.
Im Vergangenen Jahr wurde der Löschzug zu 99 Einsätzen alarmiert, was in etwa dem gleichen Niveau von 2022 entspricht, in dem Löschzug 106 mal ausgerückt ist.
Besonders hervorzuheben ist der Einsatz zur Unterstützung der Kräfte im Kempen bei einem Großbrand Ende August. Hier waren die Kräfte, gemeinsam mit vielen weiteren aus dem Kreis, über viele Stunden im Einsatz.
Um die hohe Anzahl an Einsätzen abarbeiten zu können, wird sich nicht nur am Ort regelmäßig an den insgesamt 27 Dienstabenden fortgebildet. Es wurden auch 31 Lehrgangsplätze belegt, welche auf Stadt- und Kreisebene sowie am Institut der Feuerwehr in Münster stattfanden.

Erstmals konnten auch wieder gesellschaftliche Veranstaltungen wie der Sommernachtstraum im Gerätehaus oder verschiedene teambildende Veranstaltungen mit umliegenden Feuerwehren ohne Einschränkungen stattfinden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst
Pressestelle
BOI David Bräuning
Telefon: 0172-2638506
www.feuerwehrtoenisvorst.de
[email protected]

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel