8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

FW Selfkant: Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Selfkant

Top Neuigkeiten

Selfkant-Süsterseel (ots) –

Vergangenen Freitag, den 3. März 2023, um 19:00 Uhr fand die jährliche Dienstbesprechung der Feuerwehr Selfkant im Feuerwehrhaus der Löscheinheit Hillensberg-Süsterseel statt. Die Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden wurden durch den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Marcel Meures, in Empfang genommen. Neben den einleitenden Worten und der Begrüßung aller Anwesenden durch den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, begrüßten Bürgermeister Norbert Reyans und der stellvertretende Kreisbrandmeister Günther Paulzen die anwesenden Feuerwehrkameraden und lobten diese für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr.

Danach wurden allgemeine Statistiken und Daten der Feuerwehr Selfkant vorgestellt, wonach die Feuerwehr Selfkant 2022 zu 175 Einsätzen gerufen wurde und die Feuerwehr aktuell aus 233 Mitgliedern besteht, wovon 21 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, 142 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden im aktiven Dienst, 15 Wehrleute in der Unterstützungsabteilung sowie 55 Feuerwehrkameraden in der Ehrenabteilung tätig sind.

Im Jahr 2022 konnten wieder einige Lehrgänge auf Gemeindeebene sowie darüber hinaus auf Kreis- und Landesebene stattfinden, wobei sich die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Selfkant weitergebildet haben. Erfreulich ist auch das im letzten Jahr wieder einige junge Feuerwehrkameraden und -kameradinnen die Feuerwehrgrundausbildung abschließen konnten.

Hier gratulierte Marcel Meures allen Lehrgangsabsolventen und nannte gleichzeitig nochmal die in 2022 geehrten Feuerwehrkameraden. Im Anschluss fanden die Beförderungen und Ernennungen folgender Feuerwehrkameraden und /-kameradinnen der Feuerwehr Selfkant statt.

Sobald ein Junge oder Mädchen Mitglied in der Jugendfeuerwehr wird, wird diese/dieser automatisch mit Aufnahme in die Jugendfeuerwehr zur Jugendfeuerwehrfrau bzw. zum Jugendfeuerwehrmann ernannt. Seit diesem Jahr werden als Wertschätzung für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr diese nun offiziell im formellen Rahmen als Jugendfeuerwehrfrau /-mann ernannt. Somit wurden zunächst vom stellvertretenden Leiter der Feuerwehr alle Jugendfeuerwehrfrauen und -männer offiziell mit Urkunde ernannt.

Zum Feuerwehrmann wurden Len Claßen, Pascal Palmen, Malte Reinersmann, Marlon Schröder, Carsten Schneider, Niklas Wolf aus dem aktiven Dienst sowie Tim Lentzen und Noah Ohlenforst von der Unterstützungsabteilung befördert.

Zum Oberfeuerwehrmann wurden Younnes Achmaoui, Marvin Beckers, Tobias Conen, Nico Dahlmanns, Gijs de Kever, Tim Heinrichs, Bob Houben, Yannik van Mulken, Patrick Ruers, Lars Kelleners, Kim Peters, Lina Schmitz, Philipp Schmitz, Bart Schielke, Nils Spätgens und Tom Zaunbrecher, zum Hauptfeuerwehrmann Sascha Schmidtchen, Stefan Mertens und Ruud Smulders sowie zum Unterbrandmeister Clemens Hilgers und Kai Meulenberg befördert.

Markus Klaßen und Marvin Schmitz wurden zum Brandmeister sowie Mario Backhaus, Marcel Cohnen und Dominik Palmen zum Oberbrandmeister sowie Ralph Timmermans zum Brandinspektor befördert.

Danach ergriff Bürgermeister Norbert Reyans noch einmal das Wort und beförderte den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Marcel Meures zum Gemeindebrandinspektor.

Im Anschluss ernannte Gemeindebrandinspektor Marcel Meures Brandmeister Marvin Schmitz aus der Löscheinheit Hillensberg-Süsterseel zum stellvertretenden Löscheinheitsführer.

Des Weiteren wurde Leon Jansen als Fahrzeug- und Gerätewart der Löscheinheit Schalbruch-Havert ernannt.

Zudem gab die Wehrführung zum Schluss einen Ausblick in das laufende Jahr und beendete die Versammlung mit einem Dank an allen Teilnehmern.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Selfkant
E-Mail: [email protected]
http://feuerwehrselfkant.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Selfkant, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel