8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

FW Sankt Augustin: Freiwillige Feuerwehr rettet Haus vor den Flammen

Top Neuigkeiten

Sankt Augustin (ots) –

Etwa 75 Einsatzkräfte verhinderten heute im Ortsteil Meindorf Schlimmeres: Ein ausgedehnter Heckenbrand setzte die Holzverkleidung einer anliegenden Terasse und eines Balkons in Brand, das Feuer drohte, auf das Haus überzugreifen. Zuerst trafen die Ehrenamtlichen der Einheiten Meindorf und Menden ein, die umgehend die Bewohner des Hauses evakuierten und Löschmaßnahmen begannen. Anschließend kontrollierten drei Atemschutz-Trupps die drei Etagen des Gebäudes, eine Fensterscheibe im ersten Obergeschoss war wegen der Hitzeentwicklung geplatz. Holzverkleidungen und Fenster waren bereits stark verkohlt, das schnelle Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr verhinderte allerdings eine Brandausbreitung auf die Wohnbereiche. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Darüber hinaus kontrollierten die Kräfte mit der Drehleiter den Dachstuhl nach Glutnestern. Gasflaschen, die auf dem Balkon standen, wurden vorsorglich mit Löschwasser gekühlt.

Insgesamt waren etwa 75 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin (Meindorf, Menden, Mülldorf, Niederpleis, Hangelar und der Tagesalarm) sowie der Löschgruppe Bonn-Gleislar, von zwei Rettungswagen und der Polizei im Einsatz. Letztere sperrte die Bahnhofstraße in Meindorf für circa eineinhalb Stunden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin
Daniel Schriek
E-Mail: [email protected]

Herzlich Willkommen

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel