8.8 C
Köln
Freitag, 19. Juli 2024

FW Pulheim: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich – Eine Person schwer verletzt

Top Neuigkeiten

Pulheim (ots) –

Am Donnerstagabend kam es im Pulheim zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW im Kreuzungsbereich. Der Zusammenstoß war so heftig, dass ein Fahrzeug nach dem Crash umgekippt auf der Seite lag.

Die Feuerwehr Pulheim wurde mit seinem ehrenamtlichen und hauptamtlichen Löschzug sowie dem Rettungsdienst am Donnerstag, kurz nach 19 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.
Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der K25 (Geyener Strasse) / Am Wiesenhang. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellten diese fest, dass zwei Kleinwagen auf der Kreuzung kollidiert waren. Bei dem Zusammenprall war ein Fahrzeug auf die Beifahrerseite umgekippt. Die schwerverletzte Person war bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde sofort vom mitalarmierten Notarzt aus Frechen rettungsdienstlich versorgt. Zur Versorgung der zweiten unfallbeteiligten Person stand ein weiterer Rettungswagen aus Frechen zu Verfügung, wobei nach eingehender Untersuchung dessen Transport ins Krankenhaus nicht erforderlich war.
Aufgrund der Erkenntnisse beim Eintreffen an der Unfallstelle konnte Einsatzleiter Hauptbrandmeister Alex Hindrichs die nachrückenden Kräfte abbestellen. Die eingesetzten sechs Feuerwehrleute, die mit zwei Fahrzeugen präsent waren, stellten den umgekippten Kleinwagen wieder auf die Räder, sorgten für den Brandschutz am Unfallort, nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf und reinigten die Straße, bevor die Vollsperrung dieses Bereiches durch die Polizei, etwa 45 Minuten nach dem Unfallhergang, wieder freigegeben wurde.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Pulheim
Wolfgang Schmitt
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-pulheim.de/

Original-Content von: Feuerwehr Pulheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel