8.8 C
Köln
Montag, 15. April 2024

FW Pulheim: Unterstand in Flammen – Feuerwehr verhindert Brandausbreitung

Top Neuigkeiten

Pulheim (ots) –

In der Nacht zum Sonntag kam es zu einem Feuer in Brauweiler. Ein Unterstand zur Lagerung von Kaminholz brannte vollständig ab. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern und zwei Gasflaschen bergen. Das Feuer wurde durch das Auslösen eines Rauchmelders entdeckt.

Ein Feuer erforderte den Einsatz der Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag, den 28.05.2023. Das Feuer wurde entdeckt, da Brandrauch durch ein geöffnetes Fenster in die Wohnräume eines Einfamilienhauses in Brauweiler drang und das Auslösen eines Rauchmelders die Anwohnerin aus dem Schlaf weckte. Im Gartenbereich, zwischen Garage und Wohnhaus, war ein Unterstand zur Lagerung von Kaminholz in Brand geraten. Die Flammen drohten auf die Gebäude überzugreifen. Die Leitstelle des Rhein-Erft-Kreises alarmierte daraufhin gegen 02:30 Uhr die Hauptamtliche Wache der Feuerwehr Pulheim, sowie die Löschzüge Brauweiler und Geyen der Freiwilligen Feuerwehr und einen Rettungswagen. Als die ersten Kräfte bereits wenige Minuten nach der Alarmierung eintrafen, war ein heller Feuerschein hinter der Garage zu sehen. Durch die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude zu verhindern. Erste Scheiben an den Gebäuden waren bereits geplatzt und eine angrenzende Hecke angesengt. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter dem Einsatz von Atemschutzgeräten mit einem C-Rohr bekämpft. Hierbei wurden auch zwei in unmittelbarer Nähe zum Brand stehende Gasflaschen geborgen. Im weiteren Verlauf wurde das Wohnhaus mittels starken Lüftungsgeräten vom Rauch befreit und Schadstoffmessungen durchgeführt. Die Einsatzstelle wurde mit Hilfe der Scheinwerfer einer Drehleiter ausgeleuchtet. „Dieser Einsatz zeigt, wie sinnvoll Rauchmelder sind“, so der stellvertretende Pressesprecher der Feuerwehr Pulheim, Marcus Lechner. Die Feuerwehr war mit 32 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen unter der Leitung von Brandoberinspektor Thomas Bedburdick bis ca. 04:20 Uhr im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Pulheim
Marcus Lechner
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-pulheim.de/

Original-Content von: Feuerwehr Pulheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel