8.8 C
Köln
Donnerstag, 29. Februar 2024

FW Pulheim: Gasaustritt durch Grünschnittarbeiten

Top Neuigkeiten

Pulheim (ots) –

Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Pulheim zu einem Gasaustritt aus einem Flüssiggasbehälter im Bereich einer Tennishalle auf der Hauptstraße in Pulheim-Stommeln alarmiert. Bei Grünschnittarbeiten wurde eine Verbindungsleitung beschädigt.

Die Kreisleitstelle wurde am Nachmittag des 31.10.2023 über einen Gasaustritt aus einem 5.000 Liter Flüssiggastank informiert. Die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte wurden durch Mitarbeiter über den genauen Schaden unterrichtet. Eine Räumung der Halle hatte der Betreiber bereits durchgeführt und den Betrieb eingestellt.
Die Einsatzkräfte erkundeten unter Atemschutz die Schadenstelle. Ein Verbindungsrohr zwischen dem Tank und der Heizungsanlage war durch Grünschnittarbeiten in unmittelbarer Nähe des Gastanks beschädigt worden, aus dem jetzt das Gas ausströmte.
Dem eingesetzten Trupp, unter der Einsatzleitung von Brandoberinspektor Jan Löhr, gelang es schnell, die Verbindungsleitung durch ein entsprechendes Ventil abzusperren und dadurch ein weiteres Abströmen des Gases zu verhindern.
Aufgrund der Meldung wurden die Einheiten Stommeln, Pulheim und die hauptamtlichen Wache, unterstützt durch den Einsatzleitwagen aus Brauweiler, alarmiert. Die Hauptstraße wurde in diesem Bereich während der Maßnahmen komplett durch die Polizei gesperrt. Die eingesetzten Kräfte konnten die Einsatzstelle nach gut einer halben Stunde wieder verlassen und zu ihren Standorten zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Pulheim
Wolfgang Schmitt
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-pulheim.de/

Original-Content von: Feuerwehr Pulheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel