8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

FW-OB: Starke Verrauchung bei Kellerbrand im Hochhaus

Top Neuigkeiten

Oberhausen (ots) –

Am Donnerstagvormittag, den 02.11.2023, wurde die Feuerwehr gegen 12:00 Uhr zu einem Brand auf der Friedrich-Karl-Str. gerufen. Laut der Meldung über die Leitstelle, sollte bereits das 12. Obergeschoss verraucht sein.

Daraufhin wurden die zwei Löschzüge sowie die notwendigen rettungsdienstlichen Einheiten alarmiert. Die ersteintreffenden Einheiten kontrollierten sofort die betroffenen Bereiche. Die Bewohner des Geschosses hatten ihre Wohnungen bereits rechtzeitig verlassen können. Die Feuerwehr konnte sich somit auf die Suche nach der Ursache für die starke Verrauchung begeben.

Die Einsatzkräfte konnten die Ursache im Keller finden. Dort brannten Müllreste und der dabei entstehende Rauch breitete sich bis in die oberen Geschosse aus.

Nach der Brandbekämpfung erstrecken sich die weiteren Arbeiten auf die Entrauchung der betroffenen Geschosse. Die Bewohner konnten nach Abschluss der Maßnahmen wieder zurück in ihre Wohnungen.
Die Brandursachenermittlung wird durch die Polizei Oberhausen eingeleitet.
An dem Einsatz, der etwas über eine Stunde dauerte, waren ca. 40 Einsatzkräfte beteiligt. Die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr besetzten während des Einsatzes die Feuer- und Rettungswache 1.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Oberhausen
Telefon: 0208 8585-1
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel