8.8 C
Köln
Mittwoch, 17. April 2024

FW-OB: Entstehungsbrand in Küche und Pkw bei Unfall überschlagen

Top Neuigkeiten

Oberhausen (ots) –

Am gestrigen späten Samstagabend gegen 22 Uhr wurde zunächst der Löschzug der Feuerwache 1 zu einem vermuteten Zimmerbrand auf der Skagerrakstraße in Oberhausen-Buschhausen entsandt. Noch während der Erkundungsphase wurde parallel ein Küchenbrand auf der Luisenstraße in Oberhausen-Lirich gemeldet, zu dem der Löschzug der Feuerwache 2 alarmiert worden ist.

Der Zimmerbrand auf der Skagerrakstraße entpuppte sich als Fehlalarm. Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses haben die Warntöne von piepsenden Ruchmeldern die Alarmierung verursacht, Maßnahmen der Feuerwehr waren nicht erforderlich.

Der Küchenbrand auf der Luisenstraße konnte allerdings bestätigt werden. Auf dem Herd abgestellte Küchenutensilien hatten sich entzündet und die Wohnung verraucht. Das Feuer konnte in dieser Entstehungsphase von den Einheiten rasch gelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Im Nachgang wurden die Räume entraucht. Personen waren nicht in der Wohnung anwesend. Zwei verängstigte Katzen wurden in der Wohnung vorgefunden, diese blieben glücklicherweise unverletzt.

In der anschließenden Nacht, am Sonntag gegen 03:40 Uhr, folgte dann ein weiterer Einsatz. Dieses Mal wurden die Einheiten der Feuerwache 2 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2 alarmiert. Im Zubringer des Autobahnkreuzes Oberhausen hat sich ein Pkw überschlagen und ist auf dem Autodach zum Liegen gekommen. Der Fahrer konnte sich selbständig aus dem Auto befreien. Er wurde umgehend rettungsdienstlich erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein geeignetes Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, streute Ölbindemittel aus, klemmte die Autobatterie ab und half abschließend beim Umdrehen des Pkws zurück auf die Reifen. Die Polizei sperrte für die Dauer der Einsatzmaßnahmen die betroffene Ausfahrt.

Die Ursachenermittlung wird durch die Polizei in beiden Einsätzen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Oberhausen
Telefon: 0208 8585-1
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel