8.8 C
Köln
Sonntag, 23. Juni 2024

FW Moers: Glatteis sorgt für zahlreiche Unfälle auf den Autobahnen

Top Neuigkeiten

Moers (ots) –

Am Donnerstag (11.01.24) ereigneten sich ab 20:30 Uhr, durch gefrierenden Regen, mehrere Verkehrsunfälle auf den Autobahnen 40 und 57 im Einsatzgebiet der Moerser Feuerwehr.

Zwischen 20:30 Uhr und 0 Uhr waren die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an sieben Unfallstellen auf den Autobahnen tätig. Insgesamt fordert das Blitzeis 13 Verletzte Personen, in Summe waren etwa 20 Fahrzeuge beteiligt. Schwer- und Leichtverletzte Personen aus den Fahrzeugen konnten teilweise nur in Schrittgeschwindigkeit den Krankenhäusern zugeführt werden.

Die eigentlichen Einsatzstellen wurden oftmals nicht erreicht, da sich auf dem Weg weitere Unfälle ereignet hatten. Auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Moers-Ost und Neukirchen-Vluyn kam es zu fünf Einsatzstellen, zwei weitere gab es auf der A57 zwischen Moers-Hülsdonk und dem Autobahnkreuz Kamp-Lintfort. Hinzu kamen weitere Unfälle ohne Personenschäden.

Zur Abarbeitung waren die Hauptwache, die Einheit Hülsdonk der Freiwilligen Feuerwehr und zahlreiche Rettungsmittel aus Moers und Umgebung erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Moers
Christian Heilmann
Telefon: 02841-1200184
E-Mail: [email protected]
www.vdf.nrw

Original-Content von: Feuerwehr Moers, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel