8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

FW-MK: Wasserrohrbruch in einer Baustelle

Top Neuigkeiten

Iserlohn (ots) –

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn in den frühen Morgenstunden um 4:11 Uhr zu einem Wasserrohrbruch alarmiert. In einer Baustelle an der Seilerseestraße kam es zu einem starken Wasserrohrbruch, wodurch der Keller eines nahegelegenen Wohnhauses deckenhoch mit Wasser volllief. Durch die Stadtwerke Iserlohn wurde das Haus stromlos geschaltet und frei gemessen. Mit insgesamt 4 Pumpen wurde der Keller in einem Zeitaufwand von 3 Stunden vollständig leer gepumpt. Im Einsatz waren 12 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Löschgruppe Leckingsen. Der Wasserrohrbruch sorgte für Probleme in der Wasserversorgung in weiten Teilen des Stadtgebietes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Jonas Nolte
Telefon: 02371 8066
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel