8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

FW-MG: Vier Verletzte nach Zimmerbrand

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Eicken, 05.02.2022, 13:55 Uhr, Hindenburgstraße (ots) –

Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf der Hindenburgstraße alarmiert. Der aus bislang ungeklärter Ursache entstandene Brand verrauchte schnell eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bei der Flucht der Bewohner aus der Brandwohnung drang der Brandrauch dann durch die offene Wohnungstüre schnell in den Treppenraum ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang der Brandrauch bereits aus dem Hauseingang. Die Einsatzkräfte setzten sofort zwei Trupps geschützt durch Atemschutzgeräte mit einem Strahlrohr zur Rettung der Bewohner und Brandbekämpfung ein. Der Brand wurde schnell gelöscht und der Brandrauch mit einem Belüftungsgerät über Fenster ins Freie gefördert. Die vier Bewohner der Brandwohnung wurden durch einen Notarzt und den Besatzungen von drei Rettungswagen nach notärztlicher Behandlung in eine Mönchengladbacher Klinik transportiert. Für den Zeitraum der Rettungs- und Löschmaßnahmen wurde die untere Hindenburgstraße durch die Polizei gesperrt.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Löschfahrzeug der FRW II (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, ein Notarzt und drei Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel