8.7 C
Köln
Dienstag, 4. Oktober 2022

FW-MG: Verkehrsunfall mit 4 Verletzten Personen

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Wickrath, 14.06.2022, 17:27 Uhr, Adolf Kempken Weg (ots) –

Am heutigen Nachmittag ereignete sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Ein Fahrzeug wurde durch den Aufprall auf ein tiefer liegendes Firmengelände eines Gewerbebetriebes geschleudert. Eine Person wurde durch den Aufprall schwerer verletzt. Die insgesamt 4 verletzten Personen wurden sofort notfallmedizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in umliegende Notfallkrankenhäuser transportiert. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und auslaufende Betriebsmittel mit einem speziellen Bindemittel abgestreut.

Im Einsatz waren ein Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Drehleiter der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Wickrath der freiwilligen Feuerwehr, zwei Notärzte und zwei Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr

Einsatzleiter Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel